Veranstaltungen 2021

Oh schade, dass haben Sie wohl verpasst - Archiv 2021

 

Der Digitale Familientalk geht in die 2. Runde -

8 Informationsabende an jedem 1. Donnerstag im Monat, immer um 19 Uhr!

 

 

Hier sind Sie mit dabei: https://bbb2.ccita.de/b/pet-p39-w4m

 

Die erste  Familientalk-Reihe ist in den Wintermonaten erfolgreich gestartet. Auf Grund der weiter anhaltenden Dringlichkeit die Mediennutzung in Familien zu thematisieren,  sehen wir die Notwendigkeit auch im kommenden Jahr eine Online-Veranstaltung für Familien anzubieten. Wir haben viel positive Resonanz auf den Pilotdurchgang erfahren und möchten diese Erfahrungen, ergänzt durch die Expertise aktueller dringlicher Themen, in einem weiteren Durchlauf im Netz anbieten.

Neben der kalten Winterjahreszeit ist seit der generellen Verordnung zum Distanzlernen in Schulen die Mediennutzung in den vergangenen Monaten nochmals gestiegen. Trotz diesen selbstverständlichen Gebrauchs sind Erziehungsfragen rund um den Medienkonsum nicht weniger geworden.

Die digitalen Familientalk-Abende werden mit der Landesmedienanstalt Hessen kostenfrei für Familien angeboten. Sie müssen sich nicht anmelden, haben aber die Möglichkeit für einen monatlichen Erinnerungsservice per Mail. Schreiben Sie einfach eine kurze Mail an: digitalerfamilientalk@muk-hessen.de und sie werden keinen Digitalen Familientalk verpassen.

 

Die Themen:
 

An den Mediendonnerstagen (jeder 1. Donnerstag im Monat) - jeweils um 19 Uhr - werden folgende Themen angeboten:

04.03.2021: Alle anderen haben schon eins! - Das erste Handy
Referent: Peter Holnick
 

01.04.2021: Darf mein Kind schon Star Wars schauen? - Altersfreigaben und Jugendmedienschutz in der Familie

Referentin: Anne Schmitt
 

06.05.2021: Wir wollen unser Kind doch nur schützen! - Cybermobbing und Hatespeech
Referent: Peter Holnick


03.06.2021: Kein digitaler Familientalk wegen Fronleichnam

01.07.2021: Von Yakari zu Julien Bam und BibisBeautyPalace - Wie Serienheld*innen und Influencer*innen das Medienverhalten prägen

Referentin: Ilona Einwohlt

05.08.2021: Kein digitaler Familientalk wegen Sommerferien

02.09.2021: Seit Corona und in den Sommerferien erst recht - Steigende Mediennutzungszeiten und problematischer Medienkonsum
Referent: Thomas Graf

Handout PDF


07.10.2021: Du bist die Firewall - Die digitale Selbstverteidigung des Menschen

Referent: Alex Wyllie von IT-SEAL


04.11.2021: Wir wollen unser Kind so gut es geht unterstützen! - Elterninitiativen für Medienkompetenz
Referent: David Weiser

02.12.2021: Was für Geräte liegen bei den anderen Familien unter dem Baum?
- Weihnachtsspecial
Referent*innen: Team MuK

 

Die Onlinesitzungen haben eine Länge von max. 1,5 Stunden

 

Für die Online-Elternabende wird die Plattform von BigBlueButton verwendet, was Sie aus dem Home-Schooling vielleicht bereits kennen.

Dafür müssen Sie kein Programm installieren oder sich eine App herrunterladen.

Wenn Sie dem Elternabend beitreten, bitten wir Sie ihre Kamera und Mikrofon auszuschalten, damit die Plattform stabil bleibt und keine Hintergrundgeräusche stören.

Sie haben die Möglichkeit  sich jederzeit einzuschalten, Fragen zu stellen oder mitzudiskutieren. Hierfür können Sie die Chatfunktion nutzen, oder kurz ihre Kamera und Mikrofon einschalten und direkt teilnehmen.

Falls die Präsentation hängen bleiben sollte, oder sie die anderen nicht hören können, bitte die Sitzung kurz verlassen und sich über den bekannten Link wieder neu einwählen.

 

 

 

Jugend Medien Diversity

 

Mit Nikola Poitzmann, Social Justice & Diversity-Trainerin und Fortbildnerin im Bereich Demokratiepädagogik zum Thema: Wie können wir vielfaltssensibel und diskriminierungskritisch unseren Praxisalltag gestalten? Wie hindern uns unsere eigenen erlernten Vorurteile daran und wie können wir sie überwinden?.


Onlineseminar am 11.11.21 von 15.00 bis 17.00Uhr

 

Unsere Themen:

 

Medienbildung, politische Bildung, die mediale Auseinandersetzung mit Demokratie, Gender, Partizipation und Selbstwirksamkeit, flankiert von Inhalten des Jugendmedienschutzes.
Zielgruppen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familie

 

 

 

Wissensträger Medien. Haltung. Kompetenz. Werte. – Aus der Praxis für die Praxis. 
 

Workshop No.1: Sexualisierte Gewalt in den Medien und in der Schule
 

9. November 2021 von 14:00-16:30 Uhr in der Mensa der Lichtenbergschule Darmstadt
 

Pornos gucken als Mutprobe, Nacktfotos im Klassenchat, übergriffiges Verhalten – immer wieder werden Lehrer:innen mit sexualisierter Gewalt konfrontiert, oft bereits auch in der Grundschule. In unserem Workshop wollen wir gemeinsam Fallbeispiele diskutieren, Lösungen finden und die Grenzen zwischen Anzeigenpflicht, Gespräch und Beziehungsarbeit ausloten. Ein Kurzvortrag von Ilona Einwohlt (MuK) zum Thema Körperbilder in den Sozialen Medien gibt zudem Einblick in die aktuellen Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen.

 

Mehr Handlungssicherheit in Sachen Medien für Lehrkräfte – das ist das Ziel der Initiative Wissensträger Medien in Darmstadt. Wir wollen mit den besten Beispielen aus der Praxis für die Praxis zeigen, was in Sachen Medienbildung zu tun ist und wie bei Problemen kompetent und mit Augenmaß gehandelt werden kann. Es geht um Haltung, Werte, Kompetenz. Unser Netzwerk an engagierten Menschen wächst und wächst, mit dabei sind Lehrkräfte, Medienzentren, Jugendmedienschutzbeauftragte, Schulpsychologie, Jugendkoordination der Polizei und natürlich das MuK!

28. Oktober Talk für Eltern zum Thema:

 

Warum Erziehung im Medienzeitalter so schwierig ist

 

Warum ist gerade alles so schwierig?! Eltern können (fast) nichts mehr richtig machen: Als Super-, Helikopter-, Rasen-, Karriere-, oder Rabeneltern beschimpft, versuchen sie den Alltag zu meistern, in Zeiten von Corona eine doppelte Herausforderung. Und dann noch die ständige Diskussion um verantwortungsvolle Mediennutzung! Kein Wunder, wenn viele Eltern am Rande der Erschöpfung und ratlos sind. Dabei wollen alle nur das Beste für ihr Kind und übersehen dabei oft ihre eigenen #Bedürfnisse. Dieser Elternabend dreht sich ein wenig um Kinder, vor allem aber um Eltern. Peter Holnick und sein Team geben Impulse zur Erziehung und laden ein, mit gemeinsam über eine gelingende (Medien-)Erziehung nachzudenken.

 


Begrüßung: Barbara Akdeniz, Bürgermeisterin der Wissenschaftsstadt Darmstadt


1. Familien im (digitalen) Wandel
Kathrin Kuhrke, Familienberatung


2. Warum haben Eltern Kinder?
Peter Holnick, MuK Hessen


3. Podiumsdiskussion 
Moderation: Ilona Einwohlt (MuK, Hessen)


Mit Pause für Gespräche an der Bar.

 

Einlass: 19:00 Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt frei! Bitte beachten Sie die 2G-Regelung. Weitere Informationen unter www.centralstation-darmstadt.de 

 

Jugend Medien Hybrid

 

 

Vortrag und Diskussion zu den Anforderungen
moderner Jugendarbeit mit Mit Ass. Jur. Jan Hansen TU Darmstadt zum Thema GEMA in der Jugendarbeit
Onlineseminar am 20.05.21 von 15.00 bis 17:00 Uhr

Unsere Themen:
Medienbildung, politische Bildung, die mediale Auseinandersetzung mit Demokratie, Gender, Partizipation und Selbstwirksamkeit, flankiert von Inhalten des Jugendmedienschutzes.
Zielgruppen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familie

Medienzirkel „How to use-Tutorials! “

 


Die Online-Reihe stellt in zweistündigen Online-Tutorials digitale Medienplattformen, deren Einsatz und Funktionsweise vor.
Termine und Themen:

 

Mittwoch, 24.03.21 von 9 bis 11 Uhr „How to use – Instagram!“ mit Renate Hillen.
Donnerstag, 22.04.21 von 9 bis 11 Uhr „How to use – TikTok!“ mit Ilona Einwohlt.
Donnerstag, 29.04.21 von 9 bis 11 Uhr „How to use – YouTube!“ mit Peter Holnick.


Anmeldungen sind bis 17.03.2021 an schulsozialarbeit@darmstadt.de möglich. Nach Anmeldung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten und weitere Informationen.
Die Fortbildungsreihe ist eine Veranstaltung des Jugendamtes der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Abteilung Kinder- und Jugendförderung, Koordination Jugendberufshilfe & Schulsozialarbeit in Kooperation mit dem Haus der Digitalen Medienbildung.

 

Probiere Neues aus! Mach mit beim Girls Day 2021!

 

Komm am 22.04.21 zu uns in MuK - Sei kreativ mit digitalen Medien! Online-Angebot
Mit unserem Angebot „ Ein Tag beim MuK“ laden wir Euch ein, mit uns gemeinsam die kreativen ..Möglichkeiten digitaler Medien von einer anderen Seite auszuprobieren. Neben Instagram-Posts und TikTok-Videos schauen wir hinter die Kulissen und fragen: Wie geht das eigentlich? Und warum funktioniert das so gut? Wir freuen uns auf Euch und machen gemeinsam mit Euch neue Erfahrungen in der Gestaltung von eigenen Inhalten. Denn Digitalisierung ist mehr als Klicken und Liken. Um der Vielfalt der digitalen Möglichkeiten verantwortungsbewusst und kompetent zu begegnen, braucht es Menschen, die diesbezüglich Haltung und Werte vermitteln – jenseits von Rollenklisches und männlich besetzen Algorithmen.

 

Anmeldung über Girls Day: ANMELDEN oder bei Ilona Einwohlt über den nachstehenden Button!

 

HALTUNG einnehmen.

KOMPETENZ erweitern.

WERTE vermitteln.

 

NÄCHSTER TERMIN: 24.03.2021

 

Wissensträger Medien – HALTUNG. KOMPETENZ. WERTE.“ richtet sich als Veranstaltungsreihe mit Fort- bzw. Weiterbildungscharakter an alle Lehrkräfte aller Schulformen im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Mit zunächst vier ganztägigen Veranstaltungen im Kalenderjahr 2020 soll eine Lehrkraft pro Schule Wissensträgerin oder Wissensträger Medien werden. Wichtige Voraussetzungen für die Teilnahme sind neben eigenem Interesse, Motivation und Freiwilligkeit, eine verbindliche Zusage für das Kalenderjahr 2020. Die weiteren Termine werden ca. vier Wochen vorher bekannt gegeben und liegen alle außerhalb der Schulferien.

„Wissensträger Medien – HALTUNG. KOMPETENZ. WERTE.“ ist eine Initiative des Staatlichen Schulamtes in Kooperation mit der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, dem Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V. Entsprechend werden neben schulrelevanten Thematiken, verschiedene inhaltliche Schwerpunkte wie in etwa strafrechtliche Konsequenzen und Ermittlungsverfahren, Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen sowie diverse psychopathologische Phänomene im Zusammenhang mit exzessiver Mediennutzung gesetzt. Wünschen und Bedarfe die Sie aus Ihren Schulen mitbringen, haben einen besonderen Stellenwert bei der Konzeption der Veranstaltungen.
Mit weiteren Fragen zu „Wissensträger Medien – HALTUNG. KOMPETENZ. WERTE.“ wenden Sie sich gern an Frau Louisa Trübner, Schulpsychologin am Staatlichen Schulamt unter: 06151 – 3682-427 oder senden Sie eine E-Mail über nachstehenden Button.

 

Erstes Handy und dann?


Aufgrund der großen Nachfrage widmen wir uns gerne diesem Thema, denn es liegt uns am Herzen. „Aufwachsen in der digitalen Welt“ bedeutet auch eine verantwortungsbewusste Erziehung im Umgang mit digitalen Medien und wir unterstützen und begleiten Sie gerne dabei.

Wann:     16.3.21 / 19:00 Uhr
Wo:         BigBlueButton unter dem Einwahllink https://bbb2.ccita.de/b/pet-vir-dwi-292

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Veranstaltung vom Haus der digitalen Medienbildung in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Darmstadt.


Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Jugend Medien Gaming

 

 

Vortrag und Diskussion zu den Anforderungen
moderner Jugendarbeit mit Prof. Carla Heinzel Technical Art for Animation and Game
Onlineseminar am 10.03.21 von 15.00 bis 17.00Uhr

Unsere Themen:
Medienbildung, politische Bildung, die mediale Auseinandersetzung mit Demokratie, Gender, Partizipation und Selbstwirksamkeit, flankiert von Inhalten des Jugendmedienschutzes.
Zielgruppen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familie

Jugend Medien Recht

 

 

Vortrag und Diskussion zu den Anforderungen
moderner Jugendarbeit mit Ass. Jur. Jan Hansen TU Darmstadt zum Thema GEMA in der Jugendarbeit
Onlineseminar am 29.03.21 von 15.00 bis 17.00Uhr

Unsere Themen:
Medienbildung, politische Bildung, die mediale Auseinandersetzung mit Demokratie, Gender, Partizipation und Selbstwirksamkeit, flankiert von Inhalten des Jugendmedienschutzes.
Zielgruppen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familie

Sexting, Selfies & Social Media: Ein digitales Event für Schulklassen Am 9. Februar ist Safer Internet Day! 

 

 

 

Aus diesem Anlass präsentieren wir in Kooperation mit der Centralstation den neuen Roman von Ilona Einwohlt „Uncovered. Dein Selfie zeigt alles“ – Lesung und Gespräch mit einem Scout der Online-Beratungsplattform Juuport. 

Gesendet wird am 9. Februar 10:00 Uhr aus der Centralstation, alle Infos zur Veranstaltung finden unter Centralstation Der Eintritt ist frei. Die Teilnahme ist für alle Schulklassen ab Klasse 8 möglich: Bitte melden Sie sich bei Frau Tanja Sorger über den nachstehenden Button an und erhalten dann den Zugangslink zu BigBlueButton.

 

In Kooperation mit dem Arena Verlag, Würzburg und JUUUPORT, die sich gegen Cybermobbing einsetzen: www.juuuport.de

 

Weitere Informationen zum Safer Internet Day am 9.2: Klicksafe     

 

Buchcover Copyright:  Arena Verlag

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Medienpädagogik u. Kommunikation, Hessen e. V.

Impressum/DSGVO