Haus der digitalen Medienbildung (HddM)

 

 

Das Haus der digitalen Medienbildung (HddM) sensibilisiert und fördert junge Menschen und Erwachsene im Umgang mit den Folgen der Digitalisierung. Das Sozialdezernat der Wissenschaftsstadt Darmstadt und das Hessische Institut für Medienpädagogik und Kommunikation (MuK) wollen mit dem Digitalstadt-Projekt „Haus der digitalen Medienbildung (hddm)“ vielfältige medienpädagogische Angebote in Darmstadt umsetzen.

 

Wir besuchen alle Schulformen, informieren Eltern und Lehrkräfte, gleichzeitig wollen wir Kindern und Jugendlichen ein Sprachrohr geben. Wir müssen sie bei der Planung einer digitalen Zukunft stärker miteinbeziehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Medienpädagogik u. Kommunikation, Hessen e. V.

Impressum/DSGVO