Gemeinsam mit der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien informiert das MuK Hessen im Rahmen des Hessentages in Herborn zum Thema Medienkompetenz.

(v.l.) Peter Holnick (MuK Hessen) und Joachim Becker (LPR Hessen) bekamen heute Besuch von Ministerpräsident Volker Bouffier.

Wie sieht WhatsApp, Facebook oder Instgramm in Gebärdensprache aus?

Gemeinsam mit den Schülerinnen und  Schülern der Hermann-Schafft-Schule in Homberg Efze entstand während einem Medienprojekt dieser Kurzfilm, der zeigen soll, wie die wichtigsten Medienbegriffe in Gebärdensprache ausgedrückt werden.

Viele Begriffe lassen sich aus dem Gebärden erraten, doch spätestens aus dem Zusammenhang herleiten.

Vielen Dank an die Schulsozialarbeit der Herman-Schafft-Schule und die mitwirkenden Gebärdendolmetscher.

Zur Zukunft des Jugendmedienschutzes

Der stellvertretende Direktor der LPR Hessen, Prof. Dr. Murad Erdemir, hat sich in einem richtungsweisenden Vortrag mit zentralen Fragen zu einem zeitgemäßen Jugendmedienschutz auseinandergesetzt. Ausgehend von den juristischen Grundlagen und dem Leitgedanken der Prävention plädiert er für eine aktive, die Medien einbeziehende und gleichzeitig Kompetenz vermittelnde Erziehung
und Bildung. Den Vortrag gibt es ab sofort bei uns als Broschüre und 

hier als Download.

Netzwerk Medienbildung

Das Netzwerk Medienbildung Südhessen ist ein Netzwerk für den Austausch über Medienbildung im Sinne eines zeitgenössischen Jugendmedienschutzes.